Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte

Die Glashütte hat verschiedene Kooperations- Netzwerkpartner und Nutzer innerhalb und außerhalb des Hauses.

Neben den ständigen Kurs- und Veranstaltungsangeboten im Haus gibt es ein Spektrum mobiler Projekte und Zusammenarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen.

Durch ihre Mitwirkung in regionalen Arbeitskreisen beteiligt sich die Glashütte an der konzeptionellen Weiterentwicklung der präventiven Sozialarbeit in Porz und bindet diese Erkenntnisse in die eigene Angebotsgestaltung. Darüber hinaus engagiert sich die Glashütte in der Schulprojekt- und Bildungsarbeit.

Der Förderverein Glashütte Porz e.V.

Die Glashütte Porz ist ein Jugend- und Gemeinschaftszentrum der Jugendzentren Köln gGmbH. Die Stadt hat zwar auf Kürzungen im Jugendbereich verzichtet, die steigenden Kosten werden allerdings nicht ausgeglichen.

Wir, der Förderverein Glashütte Porz e. V., unterstützen die Kinder- und Jugendbereiche der Glashütte.

Wir konnten bereits erreichen:

  • ARTikulation / Tonstudio-Equipment,  ca. 1.500 €
  • Kunstprojekt / Beschäftigung Pädagogin, ca. 800 €
  • Mobiliar für Bistro ZahlBar, ca. 500 €
  • Mädchenkram, ca. 500 €
  • – geplant – Kontinuierliche Aufrechterhaltung der Ferienfreizeiten
  • – geplant – ARTikulation / Equipment für die selbstproduzierte Videoherstellung
  • – geplant – Gestaltung der Aussenfläche
 Mitglied werden, Spenden und Helfen

Helfen Sie uns:

  • Werden Sie Mitglied
  • Spenden Sie Geld
  • Helfen Sie bei Veranstaltungen
  • Machen Sie Lobby-Arbeit für uns

Förderverein Glashütte Porz e.V.
c/o Ulf Florian (Stellvertretender Vorsitzender)
Igelweg 14, 51145 Köln-Porz
Tel. 0 22 03 / 272 53  0178 / 689 74 22

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Elfi Scho-Antwerpes, Ulf Florian, Hubertus Lehnen, Robert Baab, Petra Riemann, Lutz Tempel, Uwe Wolters.

Vereinskonto:
IBAN: DE54 3706 2365 3111 0030 16
BIC: GENODED1FHH
Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG
Rechtliche Angaben:
Vereinsregister Amtsgericht Köln: VR 18671
Finanzamt Porz Steuernummer: 2016/5726/1641

Der Förderverein Glashütte Porz e. V. ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spenden an den Förderverein können steuerlich geltend gemacht werden.

FC Echo hilft e.V.

Gemeinsam mit dem Bürgerverein Porz-Mitte  und der Glashütte wurde der „Essbaren Garten“ für Kinder und Jugendliche vorbereitet.Die gesamte Fläche wurde begradigt, Beete abgesteckt, die Erde gedüngt und Vorbereitungen für das Gewächshaus getroffen.
Finanziell wird die Bepflanzung, die Anschaffung eines Gewächshauses, Gartenwerkzeuge und mehr unterstützt.
http://fc-echo-hilft.koeln/

Barrierefreie Disco “All you can dance” finanziell unterstützt von der DEVK Versicherung

Musenkuss-Koeln

Urbacher Bürgerverein e.V.

Der Urbacher Bürgerverein e.V. ist ein politisch neutraler Verein, der sich primär für die Belange der Stadtteile Urbach und Elsdorf einsetzt.
Unser Ziel ist es, die Attraktivität und die Wohnqualität der Stadtteile Urbach und Elsdorf für die hier lebenden Bürgerinnen und Bürger zu steigern.  http://www.ubv-porz.de

 

Theater abgelehnt

Diakonie Michaelshoven – OptiMahl

Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration
OptiMahl
Stresemannstr. 6a, 51149 Köln
Telefon: 02203 – 183 22 79
Fax: 02203 – 183 22 80 

Kölner Freiwilligen Agentur e.V.

Die Glashütte ist Einsatzort von Kölner Freiwilligen im Haustechnik- und Bistrobereich.

www.koeln-freiwillig.de

Brücke Köln e.V.

Die Glashütte ist Einsatzort für Jugendliche mit Sozialstunden.

www.bruecke-koeln.de

Strassenkinda movement

Strassenkinda movement engagiert sich im sozialen Bereich für Kinder und Jugendliche mit besonderem Fokus auf soziale Brennpunkte. Hier sollen Missstände möglichst öffentlich aufgearbeitet werden, es soll für Begegnungen gesorgt werden wie etwa Podiumsdiskussionen zu Themen wie Bildung, Jugendkriminalität, Perspektivlosigkeit. www.youtube.com/dasmovementwww.dasmovement.de

Rom e.V.

Amen Ushta

„Amen Ushta“ ist ein Projekt des Rom e.V. Köln zur Bildungsförderung von Roma Kindern und Jugendlichen. Amen Ushta bedeutet „Wir stehen auf“. Ziel unserer Arbeit ist die Unterstützung von Eltern und Kindern bei der Integration in das deutsche Bildungssystem und in die deutsche Gesellschaft.  

Carl Stamitz Musikschule

Die Musikschule offeriert ein großes Angebot verschiedener Workshops für Groß und Klein.

Das musikalische Angebot erreicht alle Musikinteressierte von den Jüngsten bis zu Erwachsenen. Neben den Unterrichtsangeboten verfügen wir über mehrere Ensembles zum Mitmachen und der Möglichkeit unsere Ensembles zu besonderen Anlässen zu buchen. Um uns oder ein neues Instrument kennen zu lernen, gibt es viele Möglichkeiten, die Ihnen eine weitreichende Flexibilität offen halten.

http://www.stamitz-musikschule.de/

Seniorennetzwerk

Brunni Beth, Koordinatorin
SeniorenNetzwerk Porz

AWO Kreisverband Köln e.V.
c/o Jugend- u. Gemeinschaftszentrum Glashütte
Glashüttenstr. 20
51143 Köln
Tel.: 02203/ 183 55 38
Fax: 0221 / 20 40 763
Email: awo.seniorennetz-porz@glashuette-porz.degmx.de

Sprechzeiten:
Wir sind am besten zu erreichen: Mo 10.00 – 12.00 Uhr, Do 14.00 – 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Herzlich Willkommen im SeniorenNetzwerk Porz!

Porz , ein lebendiger und bunter Stadtteil, liegt direkt am Rhein und ist sowohl administratives als auch kulturelles Zentrum des Stadtbezirks Porz: Hier befindet sich zum Beispiel das Rathaus, das Finanzamt, die Agentur für Arbeit, das Krankenhaus Porz am Rhein und eine Fußgängerzone mit Marktplatz und Einkaufsmöglichkeiten sowie ein Einkaufszentrum – und auch der Standort des SeniorenNetzwerkes Porz.
Um ihn besser vom gleichnamigen Stadtbezirk unterscheiden zu können, wird der Stadtteil Porz zum Teil auch Porz-Zentrum oder Porz-Mitte genannt. Hier leben fast 14.500 Menschen, ca. 3.500 davon sind über 60 Jahre alt.
Mit Unterstützung einer hauptamtlichen Koordinatorin ist das SeniorenNetzwerk Porz aktiv: Zusammen mit den Porzer Seniorinnen und Senioren und in Kooperation mit Institutionen, Vereinen und Kirchengemeinden vor Ort soll der Stadtteil noch seniorenfreundlicher werden.
Wichtige Partner in der Netzwerkarbeit sind u.a. das Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte, der AWO Ortsverein: hier finden vielfältige Aktivitäten von und mit Senioren statt, im Jugendzentrum steht der generationenverbindende und inklusive Charakter der Angebote im Vordergrund.

Das Netzwerk bietet vielfältige Möglichkeiten aktiv zu sein und lädt die unterschiedlichsten Menschen zur Teilhabe im Veedel ein, wie zum Beispiel im Rahmen von

  • geselligen und unterhaltenden Angeboten (VeedelsFrühstück, Spieletreff, offener Treff, Stammtisch),
  • sportlichen Aktivitäten (Wandergruppe, Sonntagsspaziergang, Kegeln u.a.),
  • Angeboten für alle, auch Menschen mit Behinderungen, wie z.B. „Disco für Alle“, begleitete Spaziergänge,
  • Bildungsangeboten (Englisch, PC und Internet, Handy 1×1),
  • Nachbarschaftshilfe „Helfende Hände Porz“, bei der man sich sowohl engagieren als auch Hilfe und Unterstützung abrufen kann,
  • Vernetzungsaktivitäten, wie gemeinsame Feste, Veranstaltungen (z.B. mit Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte, AWO Ortsverein, Bürgerverein Porz-Mitte, Bürgeramt und Seniorenvertretung vor Ort)
  • Offenen Angeboten, wie offener Treff und Stammtisch, in denen sich Menschen kennenlernen, austauschen und gemeinsam Ideen voranbringen können.

Viele Ideen zu den Aktivitäten und neuen Gruppen entstehen während des Stammtisches oder auch beim Offenen Treff, hier besteht die Möglichkeit zum Austausch und zur Entwicklung gemeinsamer Aktivitäten.

Bürgerverein Porz-Mitte (e.V.)

Porz – das sind WIR …
WIR
sind Bürgerinnen und Bürger aus Porz, die gemeinsam mit viel Engagement die Lebensqualität verbessern und die Attraktivität und Lebendigkeit von Porz steigern wollen.

WIR

haben das Ziel, über soziale und kulturelle Grenzen sowie alle Generationen hinweg, für unser Porz tätig zu werden.

WIR

sind bürgerschaftlich, überparteilich
und ehrenamtlich tätig.

 

Unsere Kooperation mit der Stadt Köln

• Wir pflegen den intensiven Austausch mit dem Bezirksamtsleiter, dem Bezirksbürgermeister, den Bezirksvertretern, der Porzer Polizei und dem Ordnungsamt, der Kölner Verwaltung sowie der Kölner Politik
• So sind wir Ihr Sprachrohr zur Verwaltung und Politik

Verbesserung der Lebensqualität in Porz

• Wir wirken an der Stadtentwicklung mit
• Bürgerverein, Grünflächenamt und Abfallwirtschaftsbetriebe sind ein Team
• Zusammen verschönern wir das Porzer Rheinufer und die City und sorgen für Sauberkeit und Sicherheit

Jugend ist unsere Zukunft …

„Kids brauchen Hilfe – Kids erhalten Hilfe“.
Das ist das Motto des Bürgerverein Porz-Mitte e.V.
Wir unterstützen Projekte der Jugendeinrichtungen, Kindergärten und Schulen, die aufgrund ständiger Kürzungen nicht durchgeführt werden können.

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft – werden Sie mit uns in Porz aktiv! Besuchen Sie unsere regelmäßig einmal im Monat stattfindenden Bürgersprechstunden.

Bürgerverein Porz-Mitte(e.V.)

1. Vorsitzende: Sigrid Alt, Rathausstr. 3, 51143 Köln, Tel.: 02203 / 96 57 67
s.alt@glashuette-porz.debv-porz-mitte.de
2. Vorsitzende: Anita Mirche, Rathausstr. 17 b, 51143 Köln, Tel.: 02203 / 29 34 97
a.mirche@glashuette-porz.debv-porz-mitte.de

www.bv-porz-mitte.de

Interkulturelle Soziale Service (ISS-Netzwerk)

„Das Fremde ist nicht mehr so fremd, wenn man in ihm das Eigene erkennen kann.“

Der Interkulturelle Soziale Service (ISS-Netzwerk) ist seit 2003 als gemeinnütziger Träger im sozialen Bereich in Köln und Nordrhein Westfalen (NRW) tätig. Mit einem interkulturellen Ansatz richten sich die Dienstleistungen überwiegend an Menschen mit Migrationshintergrund. Über 80 % der Mitarbeitenden verfügen neben Ihrer fachlichen Qualifikation im pädagogischen Bereich über Migrationshintergrund und entsprechende Sprachkenntnisse.

Köln (Porz)
Firdevs Sinemillioglu
Kaiserstr. 105, 51145 Köln
Telefon: 02203 / 36 80 48 – 0
Fax: 02203 / 36 80 48 – 2
firdevs.sinemillioglu@glashuette-porz.deiss-netzwerk.de

www.iss-netzwerk.de

Theater ImPuls

Theater ImPuls existiert seit 1997 und wird von Uwe Fischer und Lotar Kienzler geleitet. Sie sind voll ausgebildete Sozialarbeiter und Theaterpädagogen und haben seither vielfältige Projekte durchgeführt.

Derzeit arbeitet Theater ImPuls hauptsächlich mit Grund- Förder- und Hauptschülern in konzentrierten Blockprojekten. Die jugendlichen Teilnehmer erfahren bei der theatralen Arbeit die Schlüsselkompetenzen, die sie nicht nur benötigen, um im Team ein Theaterstück zu erstellen, sondern die sie auch in ihrem außerschulischen Leben benötigen werden. Außerdem ist geplant, die Zielgruppen und das Angebot auszuweiten. U.a. sollen Generationentheatergruppen und Workshops in Teambildung angeboten werden.

 

Ansprechpartner: Lotar Kienzler
Telefon: 02203 – 90 33 886
info@glashuette-porz.detheaterimpuls.de
https://www.theaterimpuls.de/

Ein Herz lacht

Kinderherzen zum Lachen bringen.

EIN HERZ LACHT fördert und unterstützt soziale Projekte – besonders da, wo Staat und Kirche nicht mehr helfen können. Immer im Fokus stehen dabei die Kinder – vom Mutterleib bis zum Abschluss der Ausbildung.

http://www.einherzlacht.org/

.

CURANUM Seniorenstift

CURANUM Seniorenstift Köln
Dülkenstraße 18
51143 Köln
Telefon: 2203 – 594-09
E-Mail: koeln@glashuette-porz.decuranum.de

http://www.curanum-seniorenstift-koeln.de

Weitere Partner